Kornblume

Kornblume

natürlichen Ursprungs

NameKornblume
Verwendeter PflanzenteilBlume
Botanischer Namecentaurea cyanus
TexturHydrolat oder Blütenwasser
Inci Bezeichnungcentaurea cyanus flower water

Kornblumen schmücken unsere Weizenfelder mit ihren schönen, tiefblauen Blüten. In der traditionellen Kräuterheilkunde werden sie in Form von aus Blütenaufgüssen hergestellten Kompressen und Augenbädern verwendet, um und Augenentzündungen zu lindern. Die abschwellende Wirkung mildert Schwellungen sowie Augenringe und Fältchen im Augenbereich.

ALLGEMEINES ÜBER DIE KORNBLUME

Familie Die Kornblume ist ein Centaurée, das heißt, sie ist dem Centaur Chiron gewidmet, dem Meister der Heilpflanzen in der Antike, dem übernatürlichen Wesen, das Achilles initiiert hätte.
Verwendeter PflanzenteilBlume
Zusammensetzung, WirkstoffeAnthocyane, Polyphenole einschließlich Protocyanin (blaues Pigment), Flavonoide, Phenolsäuren, Cumarine; Sesquiterpene; Polysaccharide; Polyine; Indolalkaloide.
BlüteEinjährig oder zweijährlich (dh es blüht jedes Jahr oder alle zwei Jahre) von Juni bis August.
VorkommenNordeuropa, Nordamerika, aber ursprünglich aus dem Nahen Osten
UmweltGepflügtes Land, Felder, Feldfrüchte, Weinreben, Obstgärten, Brachen, Brachland, Schwemmlandtäler
HerkunftFrankreich, Vercors, Drôme Provencale

Bild der Kornblume

WIe erkenne ich eine Kornblume?

BOTANISCHE CHARAKTERISTIKA

Die langen, dünnen Stängel der Kornblumen sind filzig behaart und im oberen Bereich verzweigt. Bei den untersten Stängelblättern ist die Blattspreite linealisch-lanzettlich mit spitzem Ende, die übrigen Stängelblätter sind linealisch und meist ganzrandig.

Interessant zu wissen

Die für Sanoflore verwendeten Kornblumen werden selbstverständlich nicht auf den mit Herbiziden behandelten Feldern geerntet, sondern stammen aus biologischem Landbau im Département Drôme, genau gesagt im Naturpark des Vercors.

DIE WOHLTUENDEN EIGENSCHAFTEN DES HYDROLATS DER BIO-KORNBLUME

Interessant zu wissen

Im Mittelalter verwendete man für blaue Augen Kornblumen und für braune Augen Wegerich. Die moderne Wissenschaft hat gezeigt, dass Kornblumenhydrolat die Pigmentierung der Haut beeinflusst. Dadurch, dass es die für den braunen Farbton verantwortliche Melaninmenge in der Haut reduziert, wirkt Kornblumenhydrolat aufhellend auf den Teint.

Die Blüten wirken antibakteriell und leicht desinfizierend. Für die äußere Anwendung wird oftmals ein Aufguss von getrockneten Blüten verwendet, empfehlenswert bei übermüdeten Augen (beispielsweise nach längerer Arbeit am Bildschirm) und Augenringen sowie Lidrand- oder Bindehautentzündung. Wegen seiner adstringierenden Eigenschaften eignet sich der Blütenaufguss auch als abschwellendes Mittel gegen Tränensäcke

Das Blütenwasser, auch Hydrolat genannt, wird durch Wasserdampfdestillation aus frischen Blütenblättern gewonnen. Eine Technik, die normalerweise zur Extraktion ätherischer Öle eingesetzt wird. Bei Kornblumen wird damit jedoch kein ätherisches Öl, sondern das wasserähnliche Hydrolat gewonnen.

Das Hydrolat der Kornblume wird vor allem in Kompressen bei ermüdeten Augen, Augenringen und Augenreizungen, aber auch in der Augenheilkunde bei Lidrand- oder Bindehautentzündung verwendet. Dafür kann es mit Kamillenhydrolat kombiniert werden.

In der Hautpflege wird das Hydrolat der Kornblume in tonisierenden und erfrischenden Lotionen eingesetzt. In der Haarpflege findet Kornblumen-Hydrolat als Anti-Schuppen-Mittel zum Einreiben Verwendung.

Das Hydrolat der Kornblume verfügt auch über eine entzündungshemmende, beruhigende und heilende Wirkung bei kleineren Verletzungen, Schürfwunden und rissiger Haut.

In Mundwasser wirkt es gegen Entzündungen von Zahnfleisch, Mundhöhle und Mundschleimhaut.

Kosmetische Eigenschaften1

  • GEGEN SCHWELLUNGEN UND ANTI-FALTENKlinische Ergebnisse zeigen dies: Das hochkonzentrierte Kornblumenhydrosol reduziert die Pigmentierung um die Augen und die Schwellung der Augenlider. Die Regulation der Pigmentierung wird auch in vitro durch eine Abnahme der Anwesenheit von Melanin hergestellt. Kornblumenhydrosol reduziert auch Falten unter den Augen.
  • WIMPERNSCHUTZZum ersten Mal hat Sanoflore gezeigt, dass das zu 50% konzentrierte organische Kornblumenhydrosol auf die Schönheit der Wimpern einwirkt. Durch einen anhaltenden Effekt wird die Übergangszeit zwischen der Wachstumsphase und der Regressionsphase verlängert. Ex-vivo-Test an Haarfollikeln
  • ABSCHWELLENDDas Blütenwasser ist eine sichere Wahl für die Pflege der Augenkonturen. Es mildert müde und geschwollene Augen und lindert Irritationen, die durch längeres Stehen hinter Bildschirmen verursacht werden.

Die beruhigenden und schützenden Eigenschaften von Kornblumenhydrolat werden besonders von empfindlicher Haut und Augen geschätzt.



2

  • Antioxidative
  • reparierend
  • beruhigend

Quellen: 1. Sanoflore Cosmetoclinic brachte 41 Frauen im Alter von 35 bis 59 Jahren 4 Wochen lang 2 Anwendungen Blaubeerhydrosol pro Tag. 2. Sanoflore-Laborstudie zur Keratinozytenkultur 3. Badasson & Cie, medizinische Tradition und andere Verwendungen von Pflanzen in der Haute Provence, Pierre Lieutaghi, Actes Sud, Paris 2009 4. 200 Pflanzen, die Ihnen alles Gute wünschen, Carole Minker, Larousse Editionen, Paris 2013 5. Geheimnisse einer Kräuterkennerin, Marie-Antoinette Mulot, éditions du Dauphin, Paris 1999 6. ABC der Familienkräuterkunde, Thierry Folliard, Grancher-Ausgaben, Paris 2009 7. Kleine Larousse von Heilpflanzen, Gérard Debuigne, François Couplan, Thierry Folliard, neue Larousse-Ausgabe, Paris 2016 8. Die Flora Westeuropas, Marjorie Blamey, Christopher Gray-Wilson, Flammarion, Paris 2003 9. Die Enzyklopädie der Bioindikatoren, Lebensmittel und Heilpflanzen, Gérard Ducerf, Band 1, Promonature-Ausgaben, Briant 2007